Über uns

Im Frühjahr 2021 begannen wir damit, unseren ehemaligen Pferdepensionshof umzugestalten. Unser Ziel ist es, hier einen Ort zu schaffen, an dem sich Tiere und Menschen gleichermaßen wohlfühlen und in einer für beide Seiten förderlichen Begegnung positive Erfahrungen machen können.

Tieren ermöglichen wir, ihrer Art und ihren Bedürfnissen entsprechend bei uns leben zu können. Unsere Tiere haben alle reichlich Auslauf, Sozialkontakte und genügend Rückzugsmöglichkeiten.

Menschen ermöglichen wir einen partnerschaftlichen, lehrreichen und heilsamen Umgang mit Tieren in entspannter Atmosphäre und erholungsfördernder Umgebung.

Besonderen Wert legen wir auf ein wertschätzendes und achtsames Miteinander von Mensch und Tier. Unsere Grundhaltung ist geprägt von Toleranz und Achtung der Würde von Mensch und Tier.
Für die artgegrechte Haltung von alten und gefährdeten Haustierarten, sowie für den tiergerechten Einsatz der Tiere in Angeboten zur Mensch - Tier - Beziehung wurden wir Anfang des Jahres 2022 von der Stiftung Bündnis Mensch & Tier mit dem Arche Siegel ausgezeichnet.

Mehr Informationen gibt es unter www.arche-siegel.de

Steffi

Dipl.-Sozialpädagogin
Langjährige Berufserfahrung in psychosozialer Beratung und Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen
Fachkraft für tiergestützte Intervention in Ausbildung

Tiere begleiten mich schon seit meiner Kindheit. Ich hatte das große Glück, mit einer Vielzahl von Tieren aufwachsen zu dürfen. Vor allem Pferde, Ziegen, Katzen und Hunde waren meine treuen Freunde, die mir auch dabei halfen, schwierige Lebensphasen gut zu überstehen.
Nach einigen Jahrzehnten sozialpädagogischer Berufstätigkeit habe ich nun hier auf der ThalRanch die Möglichkeit, meine beruflichen Erfahrungen mit meiner Begeisterung für Tiere zu verbinden. Eine Weiterbildung zur ISAAT-zertifizierten Fachkraft für tiergestützte Intervention werde ich demnächst abschließen. Somit werde ich auch anderen Menschen ermöglichen können, die positive Wirkung von Tieren zu erfahren.
Mein tierischer Freundeskreis hat sich inzwischen um Schafe erweitert, die ich während meiner Weiterbildung bei Andrea Göhring als feinfühlige, sehr soziale Wesen schätzen gelernt habe.

Sophia

​​​​​Ergotherapeutin
z.Zt. Weiterbildung zur Reittherapeutin beim IPTh (Institut für Pferdegestützte Therapie)

Uli

"Back to the roots"

Aufgewachsen auf einem Milchbauernhof im Allgäu, haben wir uns 2019 diesen Bauernhof gekauft. Nun bin ich neben meiner Vollzeitbeschäftigung am Wochenende eben wieder Bauer und kümmere mich um Haus und Hof. 

  Unsere Tiere

Pferde

Unsere beiden Pferde leben in einer Herde mit drei weiteren Pferden, die bei uns eingestellt sind.

Melody, unsere coole, aufgeweckte Dülmener Stute, ist die Kleinste in der Herde, aber zugleich die Selbstbewussteste. Sie geht vertrauensvoll auf Menschen zu und ist offen für Aktivitäten und neue Erfahrungen.

Gini, unsere Quarter Horse Stute ist sehr feinfühlig. Da sie in ihrer Vergangenheit nicht nur positive Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, geht sie zunächst eher vorsichtig mit Fremden in Kontakt. Wenn sie aber mal Vertrauen gefasst hat, ist sie eine treue Wegbegleiterin.

Ziegen

Die Schwestern Lucy und Pepper sind Thüringer Waldziegen. Die beiden munteren, neugierigen Damen klettern gerne und freuen sich über Menschen, die sie dabei begleiten, die Umgebung zu erkunden.
Die freiheitsliebenden Ziegen dürfen sich auf dem Hofgelände regelmäßig frei bewegen.​​​​​

Schafmäähdels

Siebylle, ihre beiden Töchter Lea und Vicky sowie deren Tante Lilly sind sehr freundlich und zutraulich. Sie gehen von sich aus auf Besucher zu und nehmen neugierig und sanft Kontakt zu ihnen auf. Sie lieben es ganz besonders, gekrault zu werden.
Inmitten der Schafherde fällt es leicht, zur Ruhe und zu einem inneren Lächeln zu kommen.​​​​​

Schafjungs

Emil, Luca, Felix und Leo, unsere freundlichen Schafjungs, gehen ebenso gerne und sanft mit Menschen in Kontakt und genießen ihre Zuwendung. 
Die Schafe sind hervorragende Zuhörer und Seelentröster. Eine gemeinsame Siesta mit ihnen lässt auch gestresste Besucher zur Ruhe kommen.
Luca und Leo gehen auch gerne mal mit auf einen kurzen Spaziergang.

Katzen

Honey, Lissy und Puschel sind unsere Katzen. Einen großen Teil des Tages verbringen sie mit Schlafen und Mäuse suchen. Wenn sie Menschen begegnen, freuen sie sich über Streicheleinheiten.

Impressionen

AngebotePferdepensionKontakt
Made with Grapedrop